Charles Darwin und die „Great Debate“

Am 30. Juni 1860 fand in dem neu eröffneten Museumsgebäude die so genannte „Great Debate“ statt, auch bekannt als Huxley-Wilberforce-Debatte. Die Debatte ereignete sich zwischen Thomas Henry Huxley, „Darwins Bulldogge“ genannt, und Samuel Wilberforce, dem Bischof von Oxford. Nur sieben Monate nach der Veröffentlichung von Darwins „Über die Entstehung der Arten“, diskutierten die zwei Männer über die neue und heiß umstrittene Theorie aus Darwins Arbeit. Charles Darwins Theorie wird heute als grundlegend für unser Verständnis der Natur betrachtet. Die Statue Darwins im Hof des Museums stammt von Henry Hope Pinker und wurde am 14. Juni 1899 im Museum enthüllt.

darwinforeign
List of site pages